Wesenstest



Termine

24.09.2022

VSwP/VFsP mit grünem Abend

Nenngeld: 110 € Mitglieder
                      140 € Nichtmitglieder
Nennschluß: 24.08.2022
Treffpunkt: "Baumhaus"
                         Klobenberg 7
                         06502 Thale/OT
                         Friedrichsbrunn
Uhrzeit: 9:00 Uhr

grüner Abend ab 18:00 Uhr, Anmeldung
erforderlich

08.10.2022

Brauchbarkeit

Nenngeld Fach A: 60 €
Nenngeld Stöbern: 20 € 

Nenngeld Buschieren: 20 € 
Nenngeld Wasser: 40 € 

Nenngeld Schweiß: 50 € 

Die Fächer Stöbern - Schweiß sind
immer zusätzlich zu nennen und
zu zahlen.
Nennschluß: 08.09.2022
Treffpunkt: wird noch bekannt
                        gegeben
Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben

01./02.10.2022

VGP

Nenngeld HZP: 125 € Mitglieder
                              150 € Nichtmitglieder
Nenngeld Totverbeller/Totverweiser: 
30 € Mitglieder/45 € Nichtmitglieder
Nennschluß: 01.09.2022
Treffpunkt: Gaststätte "Klobenberg"
                       Klobenberg 4
                       06502 Thale/Friedrichsbrunn
Uhrzeit: 7:30 Uhr

Hinweis: begrenzt auf 8 Hunde

15./16.10.2022

VGP

Nenngeld HZP: 125 € Mitglieder
                               150 € Nichtmitglieder
Nennschluß: 15.09.2022
Treffpunkt: Marktplatz
                       39279 Loburg
Uhrzeit: 7:30 Uhr

Hinweis: begrenzt auf 8 Hunde

22.10.2022

HZP
Nenngeld HZP: 95 € Mitglieder
                              125 € Nichtmitglieder
Nennschluß: 22.09.2022
Treffpunkt: Frankonia
                        Berliner Allee 11
                        39326 Hohenwahrsleben
Uhrzeit: 7:30 Uhr

Hinweis: begrenzt auf 15 Hunde

23.10.2022

HZP
Nenngeld HZP: 95 € Mitglieder
                              125 € Nichtmitglieder
Nennschluß: 23.10.2022
Treffpunkt: Frankonia
                        Berliner Allee 11
                        39326 Hohenwahrsleben
Uhrzeit: 7:30 Uhr

Hinweis: begrenzt auf 15 Hunde

Nenngeld

Nennungen, wenn nicht anders angegeben an:

Uwe Kruse

Nordhäuser Straße 6

38723 Seesen / Herrhausen 

Mobil 0151 / 55367422

 

E-Mailadresse in den Nennungen 
ist unbedingt erforderlich, 
Einladungen werden nur per E-Mail 
gesendet! 

 

Bitte verwenden Sie das aktuelle 
Formblatt 1 (Stand 2019_1) des 
JGHV. Der vollständig ausgefüllten
Nennung müssen folgende 
Unterlagen beigefügt sein:

- Kopie der Ahnentafel

- Kopie der Prüfungszeugnisse 
  aller bisherigen
  Verbandsprüfungen  

- Führer muss in Besitz eines 
  gültigen gelösten 
  Jagdscheins sein

- Nachweis über die Mitgliedschaft
   eines dem JGHV angeschlossenem
   Verein
  (eintragen in das dafür 
   vorgesehene Feld in der 
   Nennung)
- Zahlungsbeleg des Nenngeldes 

- Lautnachweis u. Nachweis der 
  Schussfestigkeit
  (VSwP u. VFsP) 

 

Für alle Nennungen die nach 
Nennschluss eingehen und 
angenommen werden, wird eine
Nachnenngebühr von 25,00 € fällig.

 

Nenngelder müssen zum Nennschluss 
auf dem Konto eingegangen sein!

Nennungen werden nur angenommen, 
wenn sie vollständig ausgefüllt und 
per Post gesendet wurden. Nicht 
eingegangenes Nenngeld oder nicht
korrekt ausgefüllte Nennungen führt
automatisch zum Ausschluss.

 

Nennungen für die Brauchbarkeit sind
auf dem Formblatt des Landesjagd-
verbandes Sachsen-Anhalt mit 
Nennschluss einzureichen, auch hier 
gilt nur vollständig ausgefüllte 
Nennungen werden angenommen. 

 

Kontoinhaber: Weimaraner Klub e.V. 
                             LG - Sachsen - Anhalt

Bank: HypoVereinsbank

IBAN: DE14 7502 0073 0029 1599 63

BIC: HYVEDEMM447